Gästebuch

Kommentare: 783
  • #783

    Siegrun (Donnerstag, 28 Juli 2016 15:43)

    Hallo liebe Fam.Schumacher ( Michael)

    Habe mir am Mittwoch das Champions Charity zu ehren von Michael im Fernsehen angeschaut. Ich wäre sehr gerne persönlich gekommen,der Anfahrtsweg mit der Bahn ist mir zu umständlich gewesen. Da ich selber kein Auto habe. So blieb mir nur der Fernseher übrig. Aber ich habe es sehr genossen. Es waren gute Spieler dabei. Von wem ich sehr eingenommen war, war Mick. Er war der talentiertste Spieler auf dem Feld. Hat ein Traumtor geschossen von allererster Sahne, wie ein Profi eben. Er hat zwar noch kein Fussball gespielt aber er konnte es gut. Ich glaube Mick hat dieses Spiel wie auch diesen Tag/ Abend sehr gut gefallen. Er ist wie der Papa nicht eingebildet sowie abgehoben. Auch Sebastian Vettel hat ein Tor geschossen. Er hätte auch zwei weitere schießen können. Es hat zwar nicht zum Sieg gereicht,aber der Spaßeffekt war riesig. Gelungenes Fußball Spiel für einen guten Zweck. Ich hoffe Mick werden wir noch öfter an solchen Fußball Spielen sehen. Ich wünsche euch allen in der Familie viel Zuversicht, Kraft, Ausdauer sowie Geduld. Ich hoffe Michael macht weiter Fortschritte in seiner Reha.
    Ich werde weiterhin Treu zu Ihm halten und für Ihn beten.

    Wir Fans meine wenigkeit mit eingeschlossen werden Ihn nicht vergessen!
    Wir bangen,hoffen weiter um eine vollständige Genesung.
    Viele Grüße an Michael.
    Bis bald Siegrun

  • #782

    mscp1 (Sonntag, 10 Juli 2016 19:53)

    Mein lieber Michael, in wenigen Stunden habe ich Geburtstag - noch dazu einen runden. Auch in diesem Jahr habe ich nur einen großen Wunsch: Du mußt unbedingt wieder gesund werden! Es vergeht kein Tag, an dem ich nicht an Dich denke. Aufgeben war nie Deine Sache - ich vertraue Dir blind: DU WIRST DAS RENNEN GEWINNEN!
    Liebe Grüße
    Edda

  • #781

    Carsten (Freitag, 08 Juli 2016 17:27)

    Beste Wünsche zu Schumis Genesung!!! Hoffentlich geht es voran mit der Heilung, wenn auch in kleinen Schritten.

    Viele Grüße

  • #780

    Siegrun (Mittwoch, 22 Juni 2016 23:39)

    Liebe Sabine Kehm

    Ich habe mal eine Bitte an Sie ganz persönlich.
    Am 27.7.2016 startet doch Dirk Nowitzki und Sebastian vettel ein Fußball Spiel zu Ehren von Schumi. Es stehen schon ein paar Spieler fest. Ich würde mir gerne wünschen das Kimi Räikkönen sowie Nico Rosberg mitspielen. Könnten Sie es möglich machen und mit Sebastian Vettel reden. Das würde mich sehr glücklich stimmen.
    Ich bin schon ganz gespannt darauf. Hoffentlich gewinnt das Team von Seb. Es ist eine tolle Aktion die da gestartet wird. Das wird Schumi bestimmt erfreuen. Ich wünsche euch allen in der Familie weiterhin viel Kraft,Gottes Segen. Schumi soll nicht aufgeben,weiter Fortschritte erzielen. Ich bin täglich in Gedanken an Ihn und seiner Familie. Schumi ich hab Dich ganz toll lieb! Das wollte ich Dir schon immer mal sagen.

    Bis bald! Deine Siegrun

  • #779

    Heinz (Mittwoch, 22 Juni 2016 23:19)

    An alle Fans von Michael Schumacher

    Mir ist aufgefallen das seit 3Monaten niemand mehr hier an Schumi sowie an seine Familie schreibt. Bedeutet er euch gar nichts mehr, das wäre traurig. Er braucht euch jetzt am dringensten. Er lebt noch,braucht euren Zuspruch aus Mut,Hoffnung,Zuversicht. Ihr könnt für Ihn beten,an ihn denken. Nur so kann er sein Leiden besser überstehen,füllt sich nicht so allein. Er kämpft immer noch. Vergeßt Ihn bitte nicht! Ich starte diesen Aufruf weil er mir viel bedeutet ,er es nicht verdient hat verlassen zu werden. Er hat für die Formel 1 immer alles gegeben. Tag und Nacht hat er gearbeitet nur durch seinen Ehrgeiz,seinen Mut und seinen Fleiß ist er zum 7maligen Formel1 Weltmeister gekürt worden. Dies wird niemand in der jetzigen Formel1 schaffen,obwohl ich es Sebastian Vettel noch eher zutrauen würde. Also liebe Fans meldet euch mal -schreibt an Ihn.

  • #778

    Siegrun (Donnerstag, 24 März 2016 20:27)


    Liebe Fam. Schumacher

    Ich wünsche euch allen in der Fam. Schumacher frohe,friedliche und gesegnete Ostern. (Hebr.11,1)
    In der Krankheit und in Zeiten der Ungewissheit braucht der Mensch ( Michael) einen Rettungsanker,eine rettende Hand,jemanden an dem man sich festhalten kann. ( Psalm 89,14) ( Thess.3,3)
    Die Erfahrung der unbeirrbaren Treue und Liebe unsrers auferstandenen Herrn sowie Trost u.Stärkung durch seine Kraft. Der Herr schenkt uns seine Auferstehung damit unser/ euer Herz zu neuer Freude,Hoffnung findet. Er lebt mitten unter uns. Er ist unser Friede u. verbindet alle die zu Ihm kommen. In Ihm finden wir das wahre Leben.
    Ich denke viel an euch,weiß was Ihr durchmacht. Dieser Verlauf ist beschieden von Auf´s und Ab`s. Jeder Tag ist anders ,man kann nur erahnen was Ihr alles durchleben müsst. Und deshalb bewundere ich euch und ziehe meinen Hut. Dieser Kampf ist natürlich sehr schwer aber mit gutem Mut u. Gottes Hilfe könnt Ihr es schaffen. Auch die Liebe,Ruhe der Familie hilft hier am meisten.Ich finde es richtig das Ihr den Gesundheitszustand von Michael in der Öffentlichkeit nicht offenbart. Es ist eure Privatsphäre. Wir müssen eben weiter hoffen,beten,bangen. Es wird noch ein langer ,schwerer Weg für Michael ebenso für alle werden.
    Er soll weiter kämpfen. Michael gib nicht auf, wir glauben an Dich.

    Mit den besten Grüßen eure Siegrun


  • #777

    Martina (Dienstag, 22 März 2016 18:00)

    in Gedanken bin ich so Oft bei Ihnen und ihrer Familie,ich habe selber einen Pflegedienst und sehe täglich diese ungleichen Kämpfe vor die wir ohne Vorwarnung gestellt werden. Ich weiss natürlich nichts über ihre Verletzungen und die Folgen aber ich erahne wieviele gute und schlechte Tage sie mit ihrer Familie durchleben müssen, meine Hochachtung dafür

  • #776

    Lena (Samstag, 27 Februar 2016 15:13)

    Lieber Michael, Liebe Familie Schumacher!!

    Als ich vor gut 2 Jahren von dem Unfall gehört hatte, blieb mir die Luft zum Atmen weg. Es ist erschrocken was passiert ist. Ein junger Familienvater kommt bei einem Skiunfall fast zu Tode. Michael hatte viele Schutzengel um sich gehabt. Was die Familie und Managerin durchgemacht haben und bis heute noch durchmachen müssen, ziehe ich den Hut davor. Ich habe großen Respekt. Ich wünsche es keinem, noch nicht mal, meinem Feind! Ich finde es Respektlos, was die Presse, Medien und ehemalige Arbeitskollegen über den Zustand von Michael preisgeben. Die Privatsphäre steht an 1. Stelle.!!! Ich finde es richtig, das die Öffentlichkeit nicht Informiert wird.
    Daher wünsche ich Famile Schumacher alles Gute und Gottes Segen.
    Wer nicht Kämpft, hat schon verloren, wer Kämpft kann den Kampf gewinnen.

    Liebe Grüße aus NRW :-)

  • #775

    Oberleitner Andy (Freitag, 26 Februar 2016 16:31)

    Hi Michael,
    we are great admireres of you!
    A Coma patient in Oxford was greatly helped by Dr. Primes Transformer sculputure.
    Would you like to try it?

    Best wishes,

    Andy

    Mail: petia.prime@aon.at
    www.E21C.info

  • #774

    Siegrun (Samstag, 13 Februar 2016 15:57)

    Hallo lieber Michael

    nach einer langen Zeit möchte ich Dir wieder einmal schreiben.
    Noch immer wissen wir Fans nicht wie es Dir geht. Wir hoffen das Du tagtäglich viele gute / positive Fortschritte machst. Ich weiß das Du ein Kämpfer warst und es auch noch bist. Deine Stärke hat dich zu einem überragendem Kämpfer ausgepriesen. Darum lieber Michael gib die Hoffnung nicht auf. Denn Hoffnung und Zuversicht sind Lebenselexire. Ohne sie gibt es kein Leben. Wenn Patienten die Hoffnung aufgeben um wieder gesund zu werden,dann haben Sie keinen Lebenswillen mehr und ihre Chancen sind sehr gering,die Krankheit zu besiegen. Wer die Hoffnung aufgibt,gibt sich auf. Ohne Hoffnung gibt es auch keine Fortschritte. Keine Situation egal wie sie erscheint ist hoffnungslos oder auswegslos,solange Gott mit uns ist. ( mit dir Michael ist)
    Wer etwas erreichen will der braucht ganz viel Willenskraft sowie Lebenswillen. Der innere Wille-Lebenswille genannt hat einen großen Einfluß auf die meisten Krankheiten oder Sympthome.
    Lieber Michael ich wünsche mir das Du jeden Tag neue Kraft von oben bekommst um Deine Situation durchzustehen. Aber auch den Lebenswillen das Du weiter kämpst für Dich ,für Deine Familie,für Deine Angehörigen, für Deine Freunde, für Deine treuen Fans und für alle die Dich kennen und lieben. Stehe diesen harten ,weiten ,langen Weg durch. Gott gebe Dir Zeit für Deine Genesung. Er gebe Dir Zeit das du lieber Michael die Zeit sinnvoll nutzt in Gedanken, Worten und Taten. Nutze diese Zeit mit Gott denn es ist eine kostbare ,wertvolle Zeit. Ich unterstütze Dich immer jeden Tag im Gebet. Vielleicht kannst Du es spüren,ganz tief in Dir drin. Ich gebe Dich nicht auf ,weil Du ein ganz besonderer Mensch für mich bist. Ich werde weiter an Dich denken sowie für Dich beten.
    Ich hoffe das Du den Sieg gewinnst und auf ein Wunder.
    In Gedanken drücke ich Dich ganz fest und möchte Dir sagen wie stolz bzw.lieb ich Dich habe.

    Viele Grüße an deine liebe Familie.

    Dein treuer Fan Siegrun

  • #773

    Ingelore und thomas heiken (Freitag, 05 Februar 2016 09:05)

    wir wünschen Ihnen und Ihrer Familie weiterhin viel kraft und alles gute. mein mann hatte auch einen ähnlichen Unfall. jeder Tag ist ein Geschenk. und gibt neue Hoffnung. liebe grüsse inge und thomas

  • #772

    Michael (Donnerstag, 04 Februar 2016 19:19)

    Hallo Michael.ich bin stolz meinen Namen zu tragen,Michael.ich wünsche dir gute Besserung, und werde bitte wieder gesund.du bleibst für immer mein Held. Danke für die tollen Zeiten in der Formel 1.

  • #771

    Schumacher Fan (Freitag, 29 Januar 2016 10:45)

    Hey Michael,

    du bist unser Held, mach weiter so und gute Besserung. Nur das beste!

  • #770

    Claudia (Mittwoch, 06 Januar 2016 15:49)

    Nachräglich alles, alles Gute zu Deinem Geburtstag.
    Ich wünsche Dir, dass Du wieder völlig gesund wirst und
    Deiner Familie viel Kraft für den Weg dahin.
    Deine Fans haben die nicht vergessen und hoffen jeden Tag
    auf ein kleines Wunder. Im Gedanken drücken wir Dich fest.

    Herzliche Grüße aus dem Schwarzwald,

    Claudia

  • #769

    Maya (Montag, 04 Januar 2016 01:23)

    Happy Birthday Michael. Alles alles Liebe, viel Kraft und gutes Gelingen auf deinem Weg.
    Feste Umarmung Maya aus Cham

  • #768

    Siegrun aus Koblenz (Sonntag, 03 Januar 2016 12:08)

    Lieber Michael ( Schumi)

    zu Deinem heutigen 47.Geburtstag wünsche ich Dir alles Gute,Gottes reichen Segen und ganz ganz viel Gesundheit. Aber auch Lebensmut,Kraft zum durchhalten. Möge die Hoffnung und die Liebe deiner Familie,Freunde,Fans nicht von Dir weichen,dein ständiger Begleiter sein.
    Schumi mache Du weiter so positive Fortschritte in deiner Rhea zu Hause.
    Es ist nicht einfach in dieser Situation ich weiß,aber du musst kämpfen. Gib dich nicht auf. Schaue immer nach vorne,lass das alte hinter Dir und blicke auf das neue. Natürlich ist es ein sehr harter,langer Weg,aber irgendwann wird es sich lohnen. Schumi harre geduldig aus,vetraue auf Gott. Nur er kann Dir helfen,beistehen. Du und ich,wir alle können an und in dieser lage in der Du dich befindest nichts ändern. Wir können nur geduldig abwarten , wissen eben nicht wie es ausgehen wird. Die Hoffnung geht ja immer mit uns.Du fühlst die Hoffnung vielleicht noch nicht,aber sie ist da. Für Dich! Denke daran Gott liebt dich,er verlässt dich niemals. Er ist Dir immer nah. Ich wünsche mir aus tiefstem Herzen das Du es schaffst diesen Kampf zu gewinnen. Das Du ein vollständiges normales Leben führen kannst ,eben kein Pflegefall bleibst.
    Vielleicht zieht heut bei Dir auch ein bisschen Freude in Dein Herz ein.
    Wünsche Dir und deiner lieben Familie einen schönen Geburtstag auch wenn er anders aufällt als in den vergangenen Jahren. Werde heut an euch deneken so wie jeden Tag.

    Seid alle herzlichst lieb gegrüßt von eurem treuen Fan Siegrun.

  • #767

    Franziska Blume (Sonntag, 03 Januar 2016 11:49)

    Happy Birthday Michael. Weiterhin wünsche ich dir viel Kraft für deinen Genesungsprozess

  • #766

    Silke (Donnerstag, 31 Dezember 2015 21:02)

    Lieber Michael ( Schumi)

    ich weiß das es Dir nicht gut geht, deshalb nehme ich mir heute die Zeit,an Dich zu denken. Gebe mir Mühe Dir diese Zeilen hier zu schreiben.
    Zum neuen Jahr 2016 wünsche ich Dir lieber Schumi alles,alles Gute, ganz viel Gesundheit sowie Kraft. Erfolg in deiner Rhea zu Hause mit vielen schönen,positiven Fortschritten. Der Friede Gottes und sein Segen sollen stets an deiner Seit sein.
    Zuversicht,Mut in allem was Du tust. Möge die Liebe Dich stets begleiten.
    Möge die Hoffnung nie fort von Dir gehen. denn wer Hoffnung hat,hat alles. Die Hoffnung hebt dich wieder auf,wenn auch Lebensträume fallen. Sie schaut auf ,wenn vom Himmel Tränen fallen,entstehen neue Wege draus. Die Hoffnung ist immer da und vielleicht wird ja alles wieder wie es einmal war! Das wäre schön wenn bei Dir lieber Schumi ein Wunder geschieht!

    Viele liebe Grüße sowie tausend Küsse an Dich sowie an deine Familie
    Dein Fan Silke

  • #765

    sun181racer@aol.com (Dienstag, 29 Dezember 2015 10:35)

    Lieber Schumi, 2 Jahre sind vergangen. ..ich weiß das du irgendwann wieder gesund bist, alles Liebe und Gute für Dich und Deine Familie. ...wir sehen uns, wenn du wieder gesund bist! Liebe Familie Schumacher, ich wünsche alles Gute, viel kraft und Hoffnung! EINEN guten Start ins neue Jahr. ..ich weiß, was Sie jetzt erleben! Mir geht's nicht anders!

  • #764

    Fan (Samstag, 26 Dezember 2015 12:28)

    Lieber Michael.
    Kämpfe dich weiter ins Leben zurück. Du schaffst das.
    Deiner Familie meinen Respekt, vor allem deiner Frau Corinna.
    Wir wünschen uns das wir bald positive Nachricht erhalten.

  • #763

    Maya (Samstag, 26 Dezember 2015 01:10)

    Liebe Familie Schumacher, ich wünschen Ihnen allen einen guten Rutsch ins neue Jahr 2016.
    Ich hoffe weiter, dass es bald eine positive Nachricht über meinen grossen Fan Michael gibt.
    Herzliche Grüsse Maya aus Cham

  • #762

    Ute (Freitag, 25 Dezember 2015 15:35)

    Liebe Familie Schumacher, lieber Michael ! Heute, am 1.Weihnachtstag möchte ich Euch ein besinnliches und hoffnungsvolles Weihnachten wünschen! Ihr seid eine so starke Familie, alle zusammen unterstützt Michael
    Im täglichen Training, seine Reha, um ihn wieder eigenständig leben zu lassen!Grossartig, bewundernswert Eure Liebe zu Michael!!!❤️
    Dafür braucht er viel Kraft und Energie, um dieses Ziel zu erreichen!
    Wir wünschen für das neue Jahr 2016 weiterhin große Fortschritte und Geduld für die Genesung !
    Lieber Schumi, wir wünschen es Dir so von Herzen, Du bist und warst für uns immer der Größte, bescheiden und angenehm im Umgang mit der Öffentlichkeit und mit Deinen Fans voller Hochachtung ! Dafür wirst du so geliebt von allen, ich eingeschlossen und ich bin schon über 70 Jahre, habe alle Deine Rennen und Auftritte verfolgt und Dir die Daumen gedrückt!
    Nun wünsche ich Dir viel Kraft und Energie, um dann eines Tages den Lohn zu ernten! Toi, toi, toi lieber Schumi

  • #761

    Andrea (Donnerstag, 24 Dezember 2015 13:00)

    Liebe Familie Schumacher,wir wollten Ihnen am Heitigen Hl. Abend ein paar Zeilen schreiben. Wir sind in Gedanken weiter bei Michael und seiner Familie!! jeden Tag beten wir und glauben weiter fest daran das er wieder gesund wird und irgendwann wieder ein eigenständiges Leben führen kann.Wir lassen uns nicht von den Medien beirren deren Anstand oft zu wünschen übrig lassen und die Würde eines Menschen anscheinend fremd sind. wir werden weiter warten und nur den sachen glauben schenken wenn es von Frau Sabine Kehme Neigkeiten gibt. Für den heitigen Tag voller Liebe und Mitgefühl hoffen wir das die ganze Familie und Freunde beisammen sind um miteinander Weihnachten zu feiern.Auch dieses Weihnachten wird leider nicht so fröhlich sein, wie die ganzen Jahre zuvor.Trotzdem glauben wir das Corinna und die Familie Michael trotz der schweren Situation ein schönesx Weihnachtsfest vorbereitet haben.Wir wünschen Ihnen heite das sie den Zusammenhalt der Familie spüren lebensenergie, Mut und Zuversicht erfahren mit der Hilfe Gottes!!! Wir wünschen Ihnen weiterhin ganz viel Kraft, Hoffnung und Liebe!!! Wir sind in Gedanken immer bei Michael und verasuchen so gut es geht ihn und seine Familie in diesem schweren Kampf zu ünterstützen. Michael keep fighting, wirc glauben an dein Durchaltevermögen, deinen Kampfgeist und die Zeit bis alles wieder gut ist!!!! Einen wünderschönen heiligen Abend mit den Menschen die du liebst sollen an Deiner Seite sein!!!! von Herzen liebe Grüsse Andrea mit Familie!!!

  • #760

    Rolf Pesch (Mittwoch, 23 Dezember 2015 01:17)

    Liebe Familie Schumacher,
    nun ist es schon 2 Jahre her wo wir die schockierende Nachricht bekamen, etwas schlimmes sei mit dir lieber Michael passiert. Manches Interview habe ich noch in meinen Ohren, wie du sagtest, man kann dem Schicksal nicht entkommen, wenn etwas passiert, dann passierts. Ja, viele gefährliche Sportarten hast du schon gemacht, aber das so etwas, in diesem Ausmaß schlimmes, mal beim Skifahren passieren würde, hätte ich im Leben nie für möglich gehalten. Das Schicksal hat hart zugeschlagen und ich wünsche mir von Herzen, das das Schicksal es gut mit dir meint und dich wieder auf den Weg bringt, Gesundheitlich wie auch Geistig, auch wenn es, so wie es aussieht, ein langer und steiniger Weg ist. Ich bin mir sicher das du ein Umfeld hast, das dich jeden Tag fordert und fördert. Aber ich hoffe das du auch in der Lage bist es umzusetzen.
    Morgen ist Heiligabend und ich wünsche mir für euch liebe Familie Schumacher, sehr viel Kraft, Geduld, Liebe und Leidenschaft, damit du lieber Michael wieder Gesund wirst. In diesem Sinne wünschen wir euch von Herzen ein besinnliches Weihnachtsfest, lasst euch von der Presse nicht beirren, ihr habt was die Fans angeht, alle Zeit der Welt. Das einzige was wir uns wünschen ist mal eine gute Nachricht, die uns irgendwann alle vor Glück umhaut. Viele liebe Grüße aus Frechen!!!

  • #759

    kaya bulent..M (Freitag, 11 Dezember 2015 14:45)

    Hallo Michael zu erst Wunsche dir und deine grossartige famillie das du selbst geduld kraft fur allem krannekn zuständigerem hoffnungslose menschen beisspiel und vor bild wirst alle schelechte dingen sind beim losungen und heillen iste belibet hoffnung fur die menschen am leben zu bleiben und ihre peoblemen zu losen gott soll dir und die andere die gesundheits problemen haben geduld kraft bei stand neben einem menschlichen hilfe geben damit allem wie du auch gesundes wieder leben kaliteten zu anfangen gott soll dir bei stehendem famillien danken das die menschen sind und dabei sind dir zu helfen und micahael kofp hoch ich habe meinem 6 sten leben bin einem kranken haus und operative dingen zu unter ziehen jetzt bin 60 ettlichem krankenhäueser ettlichem netten doktoren pflege diensten menschen die mit mir zutun gehabt haben mochte hier mit danken und sagen gott soll die acuh vom gesunden heiten problemen zu schutzen damit die menschen die helfenden beholfen werden eines ist sicher mut geduld kraft von selbst und neben stehendem um feld stehendem mit menschen gott soll allem disem heilligen nachten kraft und gesundheit geben problemlos wieder menschen lachen glucklich gesund mir ihrem famillien entsprehendem lebens qualitteten haben ich wunsche hoffentlich das dass meinem schreiben an dir weiter gegeben wird als mensch zu mensch das dir gut tut du hast ganze welt gezeigt wie du eine echt klasse mensch dich akzeptiert hast nur hicht mut und hoffnungen auf gibts lieber michael schumacher wo du auf gehoert hast sollst du da wieder anfangst wunche mir vom ganze herzen du gedukd deine famillie bei steh kraft bleibe gute beserungen hoffe das dir wieder gott gesund hieten zuruck gibtt frohes weihnachten fur dir und deinem famillie wunsche vom ganzen welt die vom gesundheiten kämpfendem mesnchen sichsalbetrofennem menschen auch alles alles gutte geduld gutte beserungen alles gutte euch allem ,machs gut

  • #758

    Lisa (Freitag, 11 Dezember 2015 14:34)

    Liebe Familie Schumacher, wir wünschen Ihnen ein frohes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins Jahr 2016.
    Wir hoffen, dass es bald eine gute Nachricht über Michael gibt. Wir drücken ihm die Daumen.
    Eine große Fangemeinde aus der Oberpfalz

  • #757

    Nicolas (Mittwoch, 09 Dezember 2015 20:16)

    Liebe Familie , Schumacher ich Wünsche euch ein schönes Weihnachtsfest und für das neue Jahr , viel Kraft . Ich bedaure es zu tiefst was passiert ist. Lieber Michael Kämpfe.

  • #756

    perret (Dienstag, 24 November 2015 22:40)

    Ich wünsche mir zu Weihnachten nur eines. Schumi wird gesund.

  • #755

    Libero, Cuuffreda (Sonntag, 22 November 2015 20:51)

    Hallo Michael. Ich bin 27 Jahre alt. Seid dem ich denken kann bin ich dein Fan. Ich bin echt traurig darüber was mit dir passiert ist. Leider liest man immer wieder das selbe in letzter zeit über dich. Ich hoffe einfach das der liebe Gott immer bei dir bleibt und dir ganz viel Kraft gibt. Ich bete für dich. Ich wollte es dir nur sagen . Ich denke an dich, bis bald

  • #754

    Monika (Samstag, 21 November 2015 23:59)

    Hallo lieber Michael und Familie

    ich möchte euch heute einen wunderbaren Erfahrungbericht erzählen, das auch euch alle interessieren wird. Es geht um ein junges Mädchen das nicht älter als 18 Jahre ist. Dieses Mädchen hatte einen schweren Autounfall erlitten mit der Diagnose Schädel-Hirn-Trauma. Es lag so zwischen 2-3 Monate im Koma. Die Ärzte hatten dieses Mädchen das im Krankenhaus lag schon nach 14 Tagen aufgegeben. Sie sagten zu der Mutter sie brauchen ihre Tochter gar nicht mehr besuchen. Aber die Mutter hat auf diesen Rat nicht gehört. Sie besuchte es jeden Tag im Krankenhaus,hielt ihre Hände, las ihr in Büchern vor usw. Die Mutter blieb immer an ihrer Seite bis sie eines Tages aufwachte. Von nun an begann die Frühreha. Es ging nun langsam aufwärts. Das Mädchen kämmte sich schon alleine die Haare. Aber eines machte dem Krankenhauspersonal Sorgen. Sie fragten sich wie kriegt man sie zum Lachen. Nach langem hin und her entschieden Sie sich für eine Ergotherapie mit dem Hund. Und wahrlich diese Therapie hat angeschlagen,sie lachte. Von da ging alles besser voran. Sie machte große Fortschritte. Und konnte nach einem Jahr wieder sprechen. Vom Rollstuhl wo sie war,konnte sie sich befreien und wieder laufen. Hat man sie gefragt was sie mal beruflich machen würde,sagte sie ganz offen :Ich möchte studieren. Alle die das sahen sogar die Ärzte ,sagten hier ist ein großes Wunder geschehen. Ich habe euch allen diese Erfahrung erzählt, weil ich finde das so eine Hundetherapie auch Michael helfen könnte. Auch die Ergotherapeuten sagen das sich so eine Therapie auf alle Fälle lohnt. Es ist nicht umsonst,hat also einen Sinn. es sind zwar hier ausgebildete Hunde,aber ich finde der eigene Hund ist vielleicht doch am besten,weil er Mitglied der Familie ist,somit einen gut geht. Mir geht das Schicksal von Michael sehr nahe. Sebastian Vettel und auch alle anderen Formel1 Fahrer die ihn gut kennen, vermissen ihn sehr stark. Aber auch wir Fans vermissen ihn. Ohne Ihn ist alles so trostlos/ einsam/leer. Nur wer einen starken Willen zum Leben hat ,kämpft mutig und tapfer. Und das hat Michael genug gezeigt diesen Überlebenskampf. Er wird auch weiter kämpfen ,davon bin ich und all seine Freunde, Fans auf der ganzen Welt überzeugt. Michael wir brauchen Dich ,du wirst es schaffen! Wir alle unterstützen dich darin. Du bist nicht alleine. Wir alle lieben Dich und bewundern deinen Ehrgeiz in allem was du tust. Geb dich nicht auf,sporn dich selber an. Nur wer aufgibt hat schon verloren.
    So wünsche ich euch eine Woche voll guter Erfahrungen in Bezug auf Michael. Das er viele tolle Fortschritte machen möge.
    Ich denke viel an euch alle!
    Seid ganz lieb gegrüsst von Monika

  • #753

    Marita (Donnerstag, 19 November 2015 14:27)

    Hallo Michael und Familie

    So eine Hundetherapie bewirkt schon sehr viel. Ich würde sie auch anstreben. Man hat da schon positive Erfolgserlebnisse gesehen sowie gehört. Sie beeinflusst die Motorik (Feinmotorik). Man kann besser sprechen,laufen usw. Man bekommt wieder Lebensfreude und was noch viel wichtiger ist das Lachen kehrt zurück. Michael hat ja früher immer so gerne gelacht. Also es würde sich bei Michael lohnen. Dann gibt es ja auch die Delphintherapie,Pferdetherapie. Ja mit Tieren kann man viel erreichen. Ich habe aber auch von Schüssler-Salze gehört. Sie sollen auch helfen bei Schädel-Hirn-Trauma. Diese sind Hömophatisch. Schaut mal rein bei: www. Schüssler-Salze.de und dann bei Anwendungsgebiete.
    Aber am meisten hilft die Liebe der Familie, sowie seinen treuen Fans.
    Corinna du hättest auch mal eine Auszeichnung wie den Bambi verdient, ganz ehrlich. Du hast ,zeigst soviel Stärke, Willenskraft, Ehrgeiz das ist echt Bemerkens-lobenswert. Eure Liebe bewahrheitet sich nach dem Motto wie in guten so in schlechten Zeiten. Du bist der wahre Schatz für Michael. Er kann sich glücklich schätzen dich zu haben. Du bist bei ihm an seiner Seite,unterstützt ihn wie du nur kannst. Das ist echte,bleibende Liebe. Auch das ihr euch in all den Jahren treu geblieben seid. Das gibt es selten. Ich bin in Gedanken immer bei euch und bete für Michael. Ich möchte hier an alle appelieren für Michael zu beten. Das Gebet vermag viel wenn es ernstlich ist. Das sollte man nie vergessen.

    Alles Liebe ,viel Zuversicht,Kraft,Geduld sowie Gottes reichen Segen.
    Möge die Hoffnung auf Besserung von Michael nie von euch weichen.
    Mit den besten Grüßen eure Marita

  • #752

    Siegrun (Donnerstag, 19 November 2015 11:54)

    Hallo lieber Michael und Familie,

    ich habe mal gelesen ,das ihr eine Hundetherapie anstrebt oder möchtet.
    Diese Hundetherapie hilft bei Schädelhirntrauma und anderen schwerwiegenden Krankheiten. Sie fördert ,beschleunigt Patienten mit diesen Begleiterscheinigungen. Sie (Patienten) zeigen Reaktionen bei Puls,Atmung,Muskeltonus. Der Hund ist eine wahre Motivation für den jeweiligen Patienten besonders hier bei Michael. Der Patient tut dann Dinge die ihm früher schwer gefallen sind;freiwillig. Niemand forderte ihn darauf hin. Das tut er ganz alleine und häufiger. Tiere können eine Tür öffnen. Sie schaffen einen Zustand mit dem man gut weiterarbeiten kann. Hunde geben außerdem Sicherheit, Geborgenheit,Selbstbewusstsein. Sie schenken Lebensfreude die verloren gegangen ist wieder zurück. Ein Hund fördert/ motiviert zur Kontaktaufnahme. Liebe Fam.Schumacher ihr seid ja im Besitz verschiedener Tiere wie Hunde,Pferde usw. Versucht es doch mal. Ihr könnt nichts verlieren nur dazu gewinnen. Auf jeden Fall kann so eine Therapie Michael auf seinem langen Weg zur Genesung helfen. Denn ein Hund ist der beste Freund des Menschen. Er trägt viel dazu bei Menschen glücklich,zufrieden erscheinen zu lassen. Ich schreibe euch dies weil mich der Zustand von Michael interessiert und nicht gleichgültig ist. Ich bin ein sehr großer Fan von Ihm, von daher möchte ich das es ihm von Tag zu Tag besser geht. Er ist und bleibt mein Idol/ Vorbild. Immer wenn im Radio ein trauriger Musik Song erklingt,dann denke ich ganz toll an ihn und weine. Ich möchte das er wieder so wird wie er mal war. Er bleibt das größte Glück für mich und seinen Fans überall auf der Welt. Michael vergiss nicht du bist nicht allein. Vergiss niemals das wir, deine liebe Familie und all deine treuen Fans mich mit eingeschlossen immer zu dir stehen. Du hast eine zweite Chance zum Leben verdient.
    Diese Hundetherapie kann manchmal Wunder bewirken. Das ist bei vielen Menschen schon der Fall gewesen. Versucht es bitte,bitte ! Schaden kann es ja nicht.
    Ich wünsche euch allen in der Familie viel viel Kraft, Gottes Segen Mut,Geduld. Ich wünsche euch allen das es mit Michael stets bergauf geht,er Fortschritte macht.

    Es grüsst euch ganz lieb eure Siegrun

  • #751

    Siegfried (Sonntag, 08 November 2015 14:50)

    Lieber Michael,

    ich drücke Dir ganz fest die Daumen,das Du es schaffst wieder völlig zu genesen. Ich denke,hoffe,glaube an Dich.
    Natürlich weiß ich,das es viel,viel Zeit sowie Geduld kostet. Immer wieder neue Kraft, Zuversicht zu finden für jeden bevorstehenden Tag ist auch sehr schwer. Dann sind ja noch all die Schmerzen. Aber Michael halte durch. Du bist ein Kämpfer und wirst es auch bleiben. Darum kannst Du es schaffen. Du musst nur ein ziel vor Augen haben,den Blick stets nach vorne richten. Es haben schon viele Patienten solch schwere Schädel_Hirn-Traumas überwinden können sind somit wieder völlig gesund geworden. Und Du da bin ich mir sicher wirst es auch schaffen! Ich bete für Dich. Du bist mir und all Deinen Fans nicht egal. Als unser großes Vorbild wollen wir alles für uns mögliche tun um Dich zu unterstützen. Sei es durch Gebet, aufmunternde/ aufbauende Worte usw.
    Michael wir vermissen Dich sehr.
    Lass Dich ganz lieb von mir und all deinen Fans mal drücken!

    Dein Siegfried

  • #750

    Fan aus der Oberlausitz (Freitag, 06 November 2015 14:46)

    Hallo lieber Michael und Familie Schuhmacher

    Mich geht Dein Gesundheitszustand sehr sehr nahe. Und ich habe mich mal damit auseinander gesetzt. Dabei bin ich auf eine Therapieform aufmerksam geworden,die Dir lieber Michael vielleicht helfen könnte. Es ist eine Nah-Infarot-Laser Therapie. Sie wird angewandt bei verschiedenen Krankheitsbildern z.b. bei Schlaganfall , Herz - Kreislauf, Wachkoma und siehe auch bei Schädel-Hirn-Trauma Patienten. Dieser Nah-Infarot-Laser regt die Energieproduktion der Nervenzellen im Stirnhirn an. Wer sich ein bisschen mit deiner Situation als Schädel-Hirn-Trauma Patient befasst ,weiß das es nicht nur schwarz und weiß sondern auch viele Grautöne gibt. Auf diese Grautöne setzt dann der Infarot Laser an. Die Wirkung ist sehr positiv zu bewerten. Es wirkt stimulierend,anregend,ansprechend,belebend,zu größerer Aktivität anspornend. Es gibt den Betroffenen/ Angehörigen die wichtige Möglichkeit zurück,miteinander zu kommunizieren. Die Therapie als solche muss man jeden Tag absolvieren je 30 Minuten. Es muss genau zielgerichtet damit vorgegangen werden. Die Therapie macht auf jeden Fall Sinn,kann nur vom Vorteil sein. Es haben schon viele Patienten damit positive Erfolge feiern können. Und es kam keiner der etwas Negatives zu berichten hatte. Setzt euch mal mit euren Ärtzten damit auseinander ,besprecht es alle gemeinsam in der Familie. Aber ich denke mal es würde auf jeden Fall etwas bringen, was Michael hilft wieder gesund zu werden. Wir wollen doch alle das es mit Ihm wieder bergauf geht. Und er zu seiner alten Gesundheitsstärke zurück kehrt.

    Mit den besten Grüßen / Wünschen euer Fan aus der Oberlausitz

  • #749

    Maya (Montag, 02 November 2015 00:59)

    Lieber Michael,
    kämpfe weiter Michael. Deine Fan's beten weiter für dich.
    Mit den besten Grüssen Maya (Cham)

  • #748

    Edi R. (Sonntag, 01 November 2015)


    Lieber Michael

    Es ist schon sehr traurig ,was dir passiert ist. Ich kann mir gut vorstellen wie es bei dir im inneren aussieht. Man ist wie in einem Panzer gefangen,man möchte da irgendwie raus aber man kann nicht.Darum finde ich es sehr schön, das Du für Deine Genesung kämpfst, das du nicht aufgibst. Mach weiter so lieber Michael! Ich glaube an Dich. Du hast schon so tolle Dinge erreicht in der Formel1 sieben Weltmeistertitel. Das macht dir so schnell niemand nach. Aber das bemerkenswerte ist das du als Mensch immer bescheiden, bodenständig geblieben ist. Du hast ja immer gesagt, das du nie vergessen hast, wo du hergekommen bist. Das finde ich so toll. Du hättest ja auch abheben können wie so manche ,aber das hast du nicht getan. Das ist einfach großartig. Du bist großartig. Darum wünsche ich Dir das du bald wieder gesund wirst. Wir alle stehen mit ganzer Kraft, mit all unserer Liebe hinter Dir. Du schaffst es mit Gottes Hilfe. Werde weiter für dich beten. Die Liebe deiner Familie und deiner Fans werden dich siegreich machen in diesem Kampf. Geb nicht auf ,kämpfe weiter für deine Genesung. Wir haben dich ganz toll lieb.

    Es grüßt dich Edi

  • #747

    K. Odermatt (Sonntag, 01 November 2015 11:21)

    Mach´ weiter, Michael !!!! Wir glauben alle an Dich. DU wirst es schaffen !! Samuel Koch und Gaby Köster haben auch nicht aufgegeben........Was denen gelungen ist, das IST FÜR DICH ERST RECHT MÖGLICH !!!!! Bei Gott ist nichts unmöglich !! KEEP ON FIGTING !!!!!

  • #746

    Marita (Freitag, 23 Oktober 2015 22:41)

    Lieber Michael,

    In den letzten Wochen und Tagen ist es ein wenig ruhiger um Dich her geworden. Die Medien schreiben zwar viel von Dir, aber man kann ihnen einfach nicht glauben. Ich glaube nur was Sabine Kehm uns berichtet. Und vor ein paar Tagen sagte Sie uns das Du wieder neue Fortschritte gemacht hast. Das freut uns ( mich) natürlich sehr. Es zeigt uns das Du kämpfst ,nicht aufgibst. Das Du Willen zeigst. Das ist auch gut so. Wir Fans lieben ,brauchen Dich. Viele haben Deine Poster noch an der Wand hängen wo Du noch bei Ferrari warst. Und dort viele Weltmeistertitel eingefahren hast. Das waren noch Zeiten. Ich habe Dich auch immer bewundert ,ehrlich. Und tue es heute noch,das Du so viel Mut,Willen ,Ehrgeiz in Deine jetzige Situation steckst um zu einem normalen Leben zu gelangen. Das ist echt Bemerkenswert. Ich kann mir schon vorstellen ,wie viel Kraft, Energie und Nerven es Dich kostet. Aber gib Dich nicht auf kämpfe weiter. Nur so kommst Du ans Ziel,auch wenn es noch dauern sollte,bis Du wieder ganz gesund bist,wahre Fans die haben Geduld ,können warten. Ich bin eine von Ihnen. Was Du jetzt dringend brauchst ist Ruhe, Hoffnung,Mut ,ganz viel Liebe von deiner lieben Familie ebenso von uns Fans. Und die sollst Du auch bekommen. Wir wollen für Dich nur das Beste.
    So hoffen wir alle das wir uns bald wiedersehen und Du alles heil überstehst.
    Bleibe uns erhalten!
    Es grüsst ,küsst Dich Deine Marita aus der schönen Lausitz

  • #745

    Ralph und Tina (Donnerstag, 22 Oktober 2015 23:29)

    Ich hoffe dass du mittlerweile wieder zur alten Lebensfreude gefunden hast. Du hast unser Leben unglaublich bereichert, wir haben uns damals 2001 beim Campen vor dem Formel1 GB in Italien kennen gelernt. Ein Hoch auf die alten Zeiten!

  • #744

    Uwe (Mittwoch, 14 Oktober 2015 13:36)

    ... es ist was stil geworden,
    aber doch haben dich deine Freunde nicht vergessen,
    bleib leben Junge, wir brauchen dich noch !
    Gruesse aus Holland !
    Uwe

  • #743

    Siegrun (Samstag, 03 Oktober 2015 14:06)

    Hallo lieber Michael und Familie.

    heute nach etwas längerer Zeit möchte ich euch allen gern wieder mal schreiben.
    Ich weiß ja nun nicht wie es mit Michaels Gesundheitszustand aussieht ob er schon laufen,reden,essen usw kann. Es ist schon traurig was passiert ist.doch die Hoffnung dürfen wir alle nicht verlieren. Die Hoffnung ist ja mit dem Glauben eng verbunden. Der Glaube und das Gebet geben Kraft,Krankheiten besser zu bestehen. Ich bete immer für Dich mit lieber Michael und ich apeliere auch an jeden der Dich kennt auch an deine Familie das Sie weiterhin für Dich beten. Denn beides kann leidensfähiger machen,eine Heilkraft bewirken,Veränderungen im positiven Sinne an Seele und Leib erreichen. Nervöse Verkrampfungen können damit gelöst werden. Es ist festgestellt worden das bei Leiden eine optimistische ,kämpferische Einstellung zum Leben signalisiert wird. Der Glaube und das Gebet zwingt die Kranken zur Besinnung,macht sie ruhig,führen oftmals zur Ermutigung. Biblische Texte, Worte Gottes u.Jesus Christus geben Ihm den Kranken einen Halt im Leben ,erweisen sich als wahre Tröstung. Die Bibel enthält viele trostreiche Textstellen für Kranke. Lukas 18:17;Psalm 37:5; Psalm 147:3.Wir sollen jeden Tag beten. es ist wichtiger als alles andere. Man sollte auch die Dankbarkeit ins Gebet mit hinein tun. Dankbar sein für alle Wohltaten,Gaben,für die Hilfe und Rettung von gestern sowie vorgestern usw. Worte machen das können viele Menschen aber beten nicht. Das sollte jeder lernen. Der glaube gibt Dir (Schumi) und mir die Kraft alles tapfer zu ertragen,was wir nicht ändern können. Enttäuschungen,Sorgen,Leiden,Krankheiten gelassen auf uns zu nehmen ohne je die Hoffnung zu verlieren.
    Wenn deine Kräfte Dich verlassen
    Tränen Dein Gesicht erfassen
    Und Du denkst die ganze Welt sei gegen Dich
    Geb nicht auf lieber Michael (Schumi) glaub an Dich!
    Schumi wir lieben Dich alle sehr. Du fehlst uns jeden Tag ein bisschen mehr. Deshalb möchten wir das Du bald wieder gesund wirst. Denn wir brauchen Dich,Deine Ratschläge,guten Tipps. Du hast uns allen sehr viel gegeben,Freude gemacht in der Formel 1. Dafür möchten wir uns (deine Fans) ganz lieb bei Dir bedanken. Und Dir beistehen im Kampf deiner vollständigen Genesung. Wir denken und beten weiter für Dich, das du diesen Kampf gewinnst. Du bist also nicht allein! vergesse es nicht Jesus Christus gibt Kraft und Mut,weil er lebt. Er liebt auch Dich.

    Ich wünsche euch allen eine gesegnete neue Woche,mit viel Sonnenschein und positiven Erfahrungen. Bis bald eure Siegrun

  • #742

    berrbehger (Mittwoch, 23 September 2015 17:16)

    Gute Besserun

  • #741

    Nordlicht (Dienstag, 15 September 2015 09:00)

    Hallo! Wir sind nun wahrlich keine Fan's von dem Sportler Michael Schuhmacher. Man mag den Menschen M. Schuhmacher werten wie man will, so man ihn gut genug kennt,dieses tun zu können,aber es geht gar nicht einen Menschen der mit seinem Schicksal kämpft zu beleidigen.

  • #740

    Ute (Sonntag, 06 September 2015 16:45)

    Lieber Michael , nach dem Rennen auf Deiner alten Rennstrecke in Monza, auf der Du so viele Erfolge erzielen könntest, möchte ich Dir viele Grüße senden und hoffe, dass Du das Rennen mit verfolgen konntest! In dem Vorbericht aus Maranello, wo auch das Restaurant mit der Köchin , die für Dich gekocht hat, gezeigt wurde, wurde sie gefragt, für wen sie am liebsten gekocht hat, da viel Dein Name Michael , sie liebt Dich wie eine Mama , sie wartet auf Dich und hat immer ein Gedeck für Dich auf dem Tisch reserviert ! Ich war sehr gerührt , wie sehr Dich diese Italienerin vermisst und Dich in ihrem Herzen trägt, wunderbar!!!
    Wir warten alle auf Dich lieber Schumi, bleibe stark und verliere nicht den Mut, es wird sich lohnen ! Deine großartige Familie und Deine Fans lieben Dich!
    Toi, toi toi lieber Schumi

  • #739

    Dieter (Mittwoch, 19 August 2015 18:26)

    Hallo Michael! Alles Gute weiterhin u.Kraft für deine Familie wünscht ich Dir aus Schwanau im Schwarzwald.War ne echt geile Zeit.Danke

  • #738

    Christa (Freitag, 14 August 2015 23:52)

    Lieber Michael .Einen ganz lieben Gruß aus Disternich ,sendet Dir Christa.
    Bin gerade so voller Freude, Deine liebe Frau Corinna ,sowie Gina Maria
    und Mick so voller Freude zu sehen .Das ist so schön. Berührt mich sehr .
    Michael ,ich wünsche Dir für Deine Reha weiterhin ganz viel Kraft und Energie und das es jeden Tag ein Stück Aufwärts geht .Du fehlst uns sehr.
    Ich freue mich auf ein Wiedersehen mit Dir und warte auf Dich. Nach meinem eigenen Unfall gabst Du mir sehr viel Mut und Kraft. Ich möchte Dir das Gleiche senden. Bis auf unser Wiedersehen .Gruß Christa

  • #737

    Martina (Freitag, 14 August 2015 22:02)

    Gedanken ......die nur ausdrücken sollen das man einfach nur an die gemeinsame Familie denkt.

  • #736

    Ute (Freitag, 14 August 2015 17:21)

    Lieber Michael, wir hoffen, dass Du den tollen Auftritt Deiner Dir sehr ähnelnden hübschen Tochter Gina mit verfolgen konntest, und sehr stolz auf sie bist! Sie hat das gleiche Lächeln, wie Du, sehr sympathisch !
    Und Deine Liebe Corinna strahlt , es ist schön anzusehen ! Nun warten wir auf Dich lieber Michael, dass Du irgendwann dabei sein kannst, um mit Deiner Familie die Freude am Geschehen zusammen erleben kannst!
    Auch mit Deinem Sohn Mick ist es eine Freude ihm zu zu sehen, wie er in Deine Fußstapfen tritt!
    Lieber Schumi , ich wünsche Dir weiterhin viel Erfolg und Kraft , damit Du eines Tages dabei sein wirst !!!
    Toi, toi toi lieber Schumi

  • #735

    Rita (Montag, 10 August 2015 22:59)

    Hallo und Guten Abend liebe Fam.Schumacher,

    Ich weiß was Sie zur Zeit durchmachen mit Michael.
    Es ist nicht einfach für Sie alle.
    Wir Fans wissen ja das Michael immer das pure Limit und den Kick förmlich gesucht hat. Er war bei manchen Sportarten unachtsam/ unvorsichtig so würde ich es nennen.So war es auch beim Skifahren. Ich glaube nicht das er am vollen Limit gefahren ist, aber er war unvorsichtig. Hat sich in mancherlei Hinsicht nichts sagen lassen. Aber gut lassen wir die Vergangenheit ruhen. Der Unfall ist nun mal passiert. Das Wenn,das Aber und Wie hilft jetzt auch nicht weiter. Nun müssen wir sehen,hoffen wie der Heilungsprozess verläuft. Ich hatte auch mal einen Pflegefall mein Onkel. Er hat einen Schlaganfall mit Hirnblutung erlitten. Am Anfang lief alles recht gut,er hat Fortschritte gemacht usw. Dann folgten auch Tiefschläge. Wir in der Familie mussten sehr viel durchmachen. Deshalb verstehe ich Ihre Situation Corinna. Er mein Onkel kam dann auch ins Krankenhaus,dort konnten sie mit Ihm machen was sie wollten. Er bekam kein Essen mehr vom Krankenhaus und magerte immer mehr ab. Bis wir Ihn dann herausnahmen, es war aber schon zu spät. Nach ein paar Tagen ist er gestorben. Auch wir in der Familie haben darunter gelitten seelisch aber auch körperlich. Darum Corinna war es von Ihnen eine gute Entscheidung Michael aus dem Krankenhaus zu nehmen und Ihn zu Hause zu pflegen. Ich weiß es ist für Sie alle in der Familie nicht einfach dies zu ertragen. Weil man ja weiß wie Michael einst gewesen ist. Er war ein sehr sportlicher. athletischer Mann. War stets Hilfsbereit, gut gelaunt. Sein Lachen verfolgte uns immer. Und jetzt plötzlich in einem anderen Körper zu sein,das einem so fremd ,einsam vorkommt ist nicht leicht für Michael,aber auch für Sie alle. Er muss quasi ganz von vorn anfangen, mit dem Sprechen, dem Laufen usw. Das erfordert eine harte Diziplin und Geduld. Ich hoffe die hat Michael. Wir wünschen uns alle das Michael wie einst früher wieder ein normales Leben führen kann. Wir hoffen ,glauben fest daran. verdient hat er es. Ich hoffe er macht weiter so schöne Fortschritte. ich wünsche Ihm viel Kraft, Stärke und gute Ergebnisse in seinem Krankheitsverlauf. Wir lieben und brauchen Ihn. Denn ohne Ihn ist es irgendwie so leer. Diese Leere kann niemand füllen und ihn ersetzen schon gar nicht. Also Schumi wir denken an Dich und hoffen das du unsere positiven , mutmachenden Wünsche auch wahrnehmen kannst , das du sie tief drinnen im Herzen spürst. Du schaffst das, wir glauben an Dich!
    Ein großes Lob auch an Deine liebe Corinna, sie hat bis jetzt alles richtig gemacht. Sie zeigt soviel Mut, Elan und Kraft. Sie liebt dich nämlich sehr und möchte das Du bald wieder gesund wirst.
    Du bist nicht allein Schumi, wir stehen alle hinter Dir, kämpfen für Dich diesen Kampf mit.
    Von Herzen alles Liebe,Zuversicht und einen guten Ausgang für Dich Michael bei der Heilung.
    Dein Fan Rita

  • #734

    Siegrun (Samstag, 01 August 2015 14:29)

    Gedicht (selbstgedichtet)
    Zum 20.Hochzeitstag

    Heute genau vor 20 Jahren am 1.8. 1995
    wurdet ihr getraut
    Ganz in weiß mit einem Blumenstrauß
    sahst du Corinna als Braut hinreizend aus

    Als Michael dich so strahlend sah
    war er überwältigt und den Tränen nah
    Ihm wurde eindeutig klar
    diese Frau die musst du lieben immerdar!

    Ihr habt euch nun die Treue geschworen
    in guten wie in schlechten Zeiten
    die euch im Alltag so begleiten
    euch stets gegenseitig zu leiten

    Gina Maria sowie Mick
    die gaben euch beiden später
    das größte Glück
    und ihr erhaltet es tausendfach zurück

    So möchte ich euch herzlich gratulieren zu eurer Porzellanhochzeit. 20 Jahre verheiratet zu sein,das ist schon was,auf das man blicken kann.
    Ihr habt viel erreicht. Seid durch Höhen aber auch durch Tiefen gegangen. Auch jetzt müsst Ihr wieder durch schwere Tiefen/ Wege gehen.
    Natürlich wird Michael ,seine Familie sich immer wieder aufs Neue fragen: Warum muss ich / wir so tiefe Wege gehen? Was habe ich verbrochen,dass ich die Hand Gottes immer wieder so hart spüre? In Krankheit ist die Seele niedergedrückt,verzweifelt. Jeder beneidet den der gesund ist und munter auf der Straße geht. Da hadert man schon mit seinem Geschick. Trotz allem liebt Gott dich. Er lässt dich nicht so gehen,wie du bist. Er will bei dir sein,dir beistehen,dir helfen. Er ist ein sehr liebender Gott , der es nicht ertragen kann wie sehr man leidet. Aber er lässt auch vieles zu,um zu sehen ,ob man ihm gehorcht oder den Menschen. Er will hiermit deinen Glauben , die Treue zu Ihm ( Gott) prüfen, ob man es wirklich ehrlich meint ,mit dem was man so sagt und tut. Er steht Dir und deiner lieben Familie sehr nah. Und das glaube vergißt so manche Träne. Er ist kein harter,liebloser Gott. Er will einzog halten bei euch und klopft an eure Türe / Herzenstüre. Werdet Ihr Ihn hineinlassen, das liegt jetzt an euch. Ich hoffe doch sehr! Gott wird euch tragen, drum seid nicht verzagt. Treu ist er der über euch wacht, stark ist sein Arm,der euch bis hierin gelenkt. Er wird euch auch weiterhin führen mit seiner Liebe. Er lässt euch nie im Stich.Er trägt dich lieber Michael auch in Tagen der Not. Ich denke stets an euch,vergisse so manche Tränen, wenn ich an Michael denke. Was er alles durchmacht. Ich bete für euch alle.
    Bleibt weiter so fest aneinander verbunden , haltet eng zueinander.
    Gebt die Hoffnung nicht auf, eines Tages geht es wieder bergauf. Nur nicht den Mut,Halt daran verlieren. Immer positiv nach vorne blicken.
    Ich gebe die Hoffnung auch nicht auf. Es wird von Tag zu Tag besser werden, es braucht halt alles ein bisschen mehr Zeit , Geduld. So wünsche ich euch heute einen schönen Hochzeitstag.
    Bis zum nächsten Mal eure
    Siegrun